Unsere Anlage

Der Kastanienhof befindet sich an der unteren Spitze des Wetzlarer Stadtteils Nauborn im Kirmesgrund gegenüber der Weißmühle. Somit befindet sich der Kastanienhof am Rande des Sieben-Mühlen-Tals. Das Wetzbachtal zwischen Niederwetz und Nauborn wird auch Siebenmühlental genannt, nach den dort immer noch stehenden ehemaligen Mühlenbetrieben, von denen zwei sich im Ort selbst befinden. Zu beiden Seiten des Wetzbachtals in Nauborn gibt es zum Teil erhebliche Steilhänge mit zu Tage tretendem Gestein. Die Weißmühle ist die einzige noch aktive, doch unsere Koppels erstrecken sich bis zur Honigmühle, heute ein Restaurant.

Das kleine Tal, in dem ein Teil der Koppeln und der Hof liegen

Unsere Koppeln befinden sich sowohl in der direkten Nachbarschaft zum Kastanienhof, als auch gegenüber dem Kellerberg auf einer Anhöhe und am Wetzbach zwischen Weißmühle und Honigmühle. Auf dem Bild sehen Sie die Koppeln am Wetzbach neben der Honigmühle.

Anbindung

Sie erreichen den Kastanienhof am besten mit Fahrrad und Auto.

AutoMit dem Auto kann man von der L3284 Richtung „Weißmühle“ abbiegen und kommt dann direkt zum Kastanienhof.
FahrradAus Wetzlar:
Der Theutbirgstraße nach Süden folgen, dann links abbiegen.
Aus anderen Orten:
Es gibt verschiedene Feld- und Waldwege über die sie uns gut erreichen können.
ÖPNVNähste Bushaltestellen:
„Wetzlar-Nauborn Wilhelm-Will-Straße“
„Wetzlar-Nauborn Gänsweide“
Von beiden Haltestellen aus müssen Sie noch etwa 800 Meter laufen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben